Aktuelles

gpEasy CMS 2.0b2
13.02.2011

Die zweite Beta-Version von gpEasy 2.0 wurde gerade veröffentlicht. Obwohl in dieser ... Weiterlesen

gpEasy 2.0a3
12.01.2011

Die dritte (und höchstwahrscheinlich letzte) Alpha-Version von gpEasy 2.0 wurde veröffentlicht. ... Weiterlesen

Weitere Nachrichten

Netzwerke

Feed abonnieren

gpEasyDE auf Twitter folgen gpEasy auf Twitter

Aktualisierung

Die Aktualisierung von gpEasy auf eine neuere Version ist, wie es sein sollte, sehr einfach. Folgen Sie einfach den nachstehenden Schritten, um die aktuellste Version für Ihre Webseite zu verwenden.

1) Die letzte Version herunterladen

Holen Sie sich von gpEasy.com oder Sourceforge.net die aktuellste Version.

2) Das heruntergeladene Archiv entpacken

Öffnen Sie das heruntergeladene Archiv und kopieren die Inhalte auf Ihren Computer. Die meisten Computer sind bereits mit der entsprechenden Software ausgerüstet, um das Archiv von gpEasy zu öffnen.

3) Die Verzeichnisse /include und /themes aktualisieren

Die Aktualisierung der Verzeichnisse /include und /theme stellt sicher, dass Ihnen die neuesten Funktionen und Designs zur Verfügung stehen.

Damit die Aktualisierung der Webseite möglichst geringe Auswirkungen auf die Besucher Ihrer Webseite hat, empfehlen wir folgende Vorgehensweise:

  • Als erstes sollten Sie das neue Verzeichnis /include hochladen.
  • Laden Sie jedoch das Verzeichnis /include unter einem anderen Namen hoch, zum Beispiel /include_neu. Wenn das Verzeichnis vollständig hochgeladen ist, benennen Sie das alte Verzeichnis /include in /include_alt und das Verzeichnis /include_neu in /include um. Dies stellt sicher, dass kein neuer Code versehentlich zusammen mit altem Code ausgeführt wird.
  • Wenn Sie eigene Themes erstellt haben, achten Sie darauf, dass diese nicht gelöscht werden, wenn Sie das neue Verzeichnis /themes hochladen. Anstatt dessen sollten Sie jedes Theme individuell ersetzen.